Bleil ist Champion in Hamburg

Damen & Herren


(v.l.n.r Sven Lemmermann, Jan Ole Bleil, Tim Weber)

Jan Ole Bleil gewinnt den Titel bei den 10. Cabrio Squash Open und siegt damit erstmalig bei einem Hamburger Turnierevent. Im mit 73 Spielerinnen und Spielern

sensationell gut besetzten Jubiläumsturnier besiegte Bleil (1. Bremer SC) seinen Teamkameraden Sven Lemmermann in einem spannenden Finale mit 11-6, 11-9, 6-11 und 12-10. Zuvor hatten sich Bleil gegen Tim Weber (1. Bremer SC) und Lemmermann gegen Hendrik Remer 3-1 bzw. 3-0 im Halbfinale durchgesetzt. Platz 3 ging an Weber durch einen 3-1 Sieg gegen Remer. Bester Hamburger wurde Mohan Frank (Kaifu Ritter), der Platz 7 belegte. Im B-Feld siegte Stefan Petersen (SV Neumünster) in einem knappen Spiel über die volle Distanz gegen den vereinslosen Jens Thomas. Im C-Feld war Raphael Walter (DHSRC) gegen Michael Kaiser (BSG Airbus).

Im Detail wurden folgende Ergebnisse erspielt:

A-Feld
B-Feld
C-Feld

Hieraus ergibt sich ein neuer Stand in der Nordrangliste, der in den nächsten Tagen verfügbar sein wird. Achtung: Die Nordrangliste befindet sich in neuem Gewand.

Die Rekordbeteiligung von 73 Spielern macht auch aus Sicht von Anlagenbetreiber Mario Henatsch und den Turnierleitern Volker Hülsmann und Torsten Soltwedel Appetit auf mehr. Zudem hat sich das Cabrio Sport mit dieser Veranstaltung als feste Größe im Norddeutschen Turrnierkalender etabliert. Als nächstes Turnier steht am 19. November die geschlossene Einzelmeisterschaft der LVn Hamburgs und Schleswig-Holsteins auf dem Programm. Damit auch alle Betriebssportler und Freizeitspieler dabei sein können, wird zudem der 1. Rookie Squash Cup parallel ausgespielt. Die 11. Cabrio Squash Open sind für den 31. März 2012 terminiert.

Torsten Soltwedel
Turnierleitung 10. Cabrio Squash Open

Spread the love
Menü