Kaifu Ritter steigt in die Regionalliga auf – Drei Neulinge für die Verbandsliga

Damen & Herren

Die Aufstiegsrunden der Saison 2013/2014 sind gespielt. Das Team der Kaifu Ritter hat in Harsefeld eine erfolgreiche Aufstiegsrunde gespielt und ist neben dem SRV Langenhagen in die Regionalliga Nord aufgestiegen.

 

Was zu Beginn natürlich nicht bekannt war, diese Konstellation machte die Verbandsliga Aufstiegsrunde im Squash Point überflüssig. Mit Gastgeber SC Altona 4 und den Landesligameistern Kaifu Ritter 4 (Hamburg) sowie Bargteheider SC (Schleswig-Holstein) steigen alle Teilnehmer dieser Ausscheidung in die Verbandsliga auf. Zunächst sorgte der Gastgeber für eine kleine Überraschung, als es im ersten Spiel des Tages gelang, zwei Punkte gegen den Favoriten Kaifu Ritter 4 einzufahren. Als im zweiten Spiel dem jungen Team aus Bargteheide gegen Kaifu Ritter ein Sieg gelang, stand bereits vorzeitig fest, dass die Kaifu Ritter Schützenhilfe aus Harsefeld benötigen würden. Davon unbeirrit besiegte Bargteheide im bedeutungslos gewordenen dritten Spiel des Tages SCA 4 und sicherte sich den Sieg in dieser ASR.

 

Wir gratulieren allen Aufsteigern zu ihrem sportlichen Erfolg.

 

Für die Oberliga der Saison 2014/2015 hat dieses Ergebnis auch Konsequenzen. Neben Verbandsligameister ST Öjendorf und Vize SV Neumünster 3 ist jetzt auch das Team Squash Walddörfer aufstiégsberechtigt.

 

Wir wünschen allen Teams eine erholsame Sommerpause. Aber nicht vergessen….am 21. Juni 2014 stehen als letztes Highlight der Saison noch die 19. Hamburg Open Squash Championships im Cabrio Sport auf der Agenda. Anmelden und Mitmachen ist das Motto!

Spread the love
Menü