Piedro Schweertman gewinnt 20. Hamburg Open Squash Championships 2015

Damen & Herren

Piedro Schweertman (Vlissingen/NL) ist Sieger der 20. Hamburg Open Squash Championships 2015. In einem holländischen Finale lies er Landsmann Marc ter Sluis (Den Haag/NL) keine Chance und gewann in drei Sätzen 11-5, 12-10 und 11-3 den Titel. Platz 3 belegte Cederic Lenz (Paderborner SC), der gegen seinen neuen Mannschaftskameraden Felix Auer (bisher Hanse Squash 79 Hamburg) den dritten Platz mit einem 4-Satz-Sieg sicherte.

Das B-Feld der mit 78 Spielern gut besuchten Veranstaltung im Sportwerk Hamburg gewann Marvin Stöhr (Jeverland). Platz 2 belegte Nachwuchshoffnung Julius Benthien (Squash Walddörfer). Im C-Feld siegte Corry Postels (LA Harsefeld).

Alle Ergebnisse findet Ihr hier. Die Nordrangliste wird in Kürze aktualisiert.

Wir danken Christian Wucherer für die Turnierleitung und Bart Wijnhoven für Durchführung der Open. Nun ist "Sommer"-Pause. Bis zur neuuen Saison 2015/2016 wünschen wir eine angenehme Zeit.

TS

Spread the love
Menü