Personalwechsel beim Hamburger Squash Verband

Der Verband

Der Hamburger Squashverband hat einen neuen Präsidenten. Auf seiner Mitgliederversammlung am 27. Juni 2016 im Sportwerk wählte der HHSV einen neuen Präsidenten. Mario Siegert (ST Öjendorf) ist der "Neue", der die Amstgeschäfte von Kai Lemitz (SC Altona) übernimmt. Wir nutzen die Gelegenheit, Kai ganz herzlich für die über 20 Jahre andauernde Tätigkeit als Präsident des HHSV zu danken. Kai hat aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt, steht dem Verband jedoch weiterhin z. B. bei der Qualifikation von Schiedsrichtern, unterstützend zur Verfügung. Die beiden weiterhin amtierenden Vizepräsidenten Steve Mann (Finanzen) und Torsten Soltwedel (Sport) nutzen gleichzeitig die Gelegenheit Mario Siegert zur Wahl als Präsident herzlich zu gratulieren und ihm für die Ausübung dieses Ehrenamts viel Erfolg zu wünschen.

Neben der Wahl des Präsidenten stand auch die Wahl des Jugendwartes auf der Tagesordnung. Wenig überraschend wählte die Mitgliederversammlung Bart Wijnhoven (Sportwerk) für ein weiteres Jahr in sein Amt und dankte ihm für die hervorragende Arbeit im vergangenen Jahr.

TS

 

Spread the love
Menü