Julius Winkler gewinnt das 2. HH/SH-Jugendranglisten-Turnier

Jugend

Hamburger Nachwuchstalent Alex Ulrich gewinnt das B-Feld

Am Sonntag, 29. Januar, fand das 2. HH/SH Jugendranglisten Turnier im Sportwerk statt. Nach vielen Absagen waren letztendlich 14 Jugendliche am Start. Die erfahrenen Spieler sowie die Kaderspieler kämpften im A-Feld um den Sieg, während im B-Feld die Jüngeren und nicht so erfahreneren Jugendlichen spielten.

Im B-Feld gewann der 10-jährige Alex Ulrich aus Hamburg alle Spiele und zeigte damit sein Talent. David Schmeding aus Kiel belegte den zweiten Platz. Er kassierte nur gegen Alex eine Niederlage. Jasmin Krull erreichte den 3.Platz.

Im A-Feld-Finale standen sich der Hamburger Julius Winkler und Fynn Schuck aus Bargterheide gegenüber. Der ältere Julius war deutlich der bessere Spieler und gewann so klar 3:0. Yannick Bork (ebenfalls Bargterheide) war im Spiel um den 3. Platz zu stark für Marc Schneider. Auch hier wurde es ein klarer Sieg.

Mit Spielern aus Wandsbek, Eimsbüttel, Bargteheide und Kiel waren Nachwuchssquasher aus vier Vereinen am Start – eine erfreuliche Steigerung. Nach dem Finale ging das schöne Turnier mit dem gemeinsamen Nudelessen zu Ende.

Endplatzierungen:

A-Feld:                                        
1. Julius Winkler (Sportwerk Hamburg e.V.)
2. Fynn Schuck (Bargteheider SC)
3. Yannick Bork (Bargteheider SC)
4. Marc Schneider (Sportwerk Hamburg e.V.)
5. Max Beckmann (Sportwerk Hamburg e.V.)
6. Marvin Guhl (DHSRC)                      
7. Dominik Eim (Sportwerk Hamburg e.V.)
8. Julie Nachtigall (Sportwerk Hamburg e.V.)

B-Feld:
1. Alex Ulrich (Sportwerk Hamburg e.V.)
2. David Schmeding (Kieler SC)
3. Jamin Krull (Sportwerk Hamburg e.V.)
4. Arthur Friedler (Sportwerk Hamburg e.V.)
5. Tom Schumacher (Kaifu Lodge)
6. Ramon Reichenthaler (Sportwerk Hamburg e.V.)

Spread the love
Menü