Jugendeinzelmeisterschaft – Fynn Schuck gewinnt U19 Meisterschaft Dominik Eim wird als bester Hamburger Dritter

Jugend

Am vergangene Sonntag wurden die HH/SH Jugendeinzelmeisterschaften ausgespielt. Im Sportwerk waren 15 Teilnehmer am Start. Durch die geringe Spieleranzahl wurde in ein großes Feld gespielt. Hamburgs Titelkandidaten (Julius Benthin, Julius Winkler und Lennard Hinrichs) waren alle abwesend. Dadurch gabe es im U19 Bereich eine starke Schleswig-Holstein Dominanz.

Im Finale schlug Fynn Schuck Yannick Bork mit 3-0. Er dürfte sich dadurch Jugendmeister U17 und U19 nennen! Nach einem lustigen Turnier wurde am Ende noch gegrillt. Damit ist die Jugendsaison aber noch nicht zu Ende: in Juni wird noch eine Jugendliga ausgespielt. Hier gibt es einen Überblick über

 

alle Ergebnisse:

Jungs U13:

3. Tom Schuhmacher (Kaifu Lodge)  2. Alex Ulrich (SW)  1.Yanic Strupat (BSC)

 

Jungs U15:

3. Marvin Guhl (DHSRC) 2. Max Beckmann (SW) 1. Ahmed Awackel (SVN)

 

Jungs U17:

3. Yanki Sapci (SW) 2. Robert Pries (BSC) 1. Fynn Schuck (BSC)

 

Jungs U19:

3. Dominik Eim (SW) 2. Yannick Bork (BSC) 1. Fynn Schuck (BSC)

 

Mädchen

3. Jasmin Krull (SW) 2.Lily Beckmann (SW) 1. Julie Nachtigall (SW)

 

Bart

 

Spread the love
Menü