Felix Auer gelingt Triumph in Hamburg

Damen & Herren

Felix Auer (Paderborner SC) ist Sieger der 22. Hamburg Open Squash Championships und läst damit den nicht zur Ttelverteitigung gemeldeten Raphel Kandra (ebenfalls Paderborner SC) als Titelträger ab. Auer zeigte sich in hervorragender Verfassung und besgiegte im Finale den Lokalmatadoren Norman Junge (Sportwerk Hamburg) mit 11-3, 11-5, 10-12 und 11-7. Auer dominierte die beiden ersten Sätze recht deutlich, auch wenn an der einen oder anderen Stelle bereits dort Junges Klasse in spektakulären Ballwechseln aufblitzte.

 In Satz 3 war Junge dann im Endspiel angekommen und forderte Auer zu herausragenden Ballwechseln heraus und gewann diesen Satz sehr knapp. Im vierten Satz ging es zunächst ähnlich eng weiter bis dann Auer am Ende die Konditionskarte ziehen konnte und aus einem 7-7 zum Matchgewinn schreiten konnte. Insgesamt ein sehr gelungener Abschluss eines mit 56 Teilnehmern ordentlich besetzten Turniers.

Platz 3 im A-Feld belegte der topgesetzte Tobias Weggen (Paderborner SC DRL # 15), der im Halbfinale Junge glatt in drei Sätzen unterlag. Er hatte gegen Willi Wingelsdorf (Harsefeld) , der bereits gegen Auer im Halbfinale chancenlos war, keine Probleme und gewann glatt in drei Sätzen.

Im B-Feld gewann Steve Morid (Kaifu Ritter) das Finale gegen Wolf-Diieter Preugschat (Sportwerk) glatt mit 3-0 und sicherte sich damit diesen Titel. Platz 3 ging an Ralf Erthle (Kaifu Lodge). Im C-Feld gewann Merlin Moos (SC Altona) nach einem 3-1 Sieg im Finale gegen seinen Vereinskameraden Benjamin Waldmann. Platz 3 belegte Gunnar Densch (SC Nottensdorf).

Alle Einzelergebnisse können in dieser Übersicht nachgelesen werden. Die neue Nordrangliste ist ebenfalls veröffentlicht.

Bevor die Saison 2016/2017 endet steht noch ein Nordranglistenturnier auf dem Programm. Das 7. Wertungsturnier findet am 1. Juli in Neumünster statt. Die Neumünster Open bilden also den Saisonabschluss.

Da bekanntlich nach dem Spiel bereits vor dem Spiel ist…..auch die Saison 2017/2018 bringt wieder einige Turniere an den Start. Wir haben folgendes Angebot:

1. Nordranglistenturnier     29. Juli 2017                Bremer Schlüssel          Bremen
2. Nordranglistenturnier     19. August 2017          2. Teichwerk Cup           Hamburg / Sportwerk
3. Nordranglistenturnier     30. September 2017    Kaifu Charity                  Hamburg / Kaifu Lodge (wahrscheinlich)

Zunächst wünschen wir einen entspannten Frühling / Sommer und hoffen, Euch bei Gelegenheit mal wieder bei einem unserer Turniere begrüßen zu dürfen.

TS

 

 

   

Spread the love
Menü