Tim Weber in Hamburg von PSA Spielern nicht zu stoppen

Damen & Herren

Der Führende der Nordranliste Tim Weber (Black & White Worms, Deutsche Rangliste #4) gewann am Wochenende den mit insgesamt 66 Spielern gut besuchten Teichwerk Grillmeister Cup. Bei der dritten Ausgabe dieses Turniers setzte sich Weber im Finale gegen den für den 1. SC Karlsruhe spielenden Australier Joseph White in drei Sätzen durch. Das B-Feld gewann Hendrik Vössing (1. Bremer SC), im C-Feld siegte der erst 9-jährige Imad Artha (Avon Squash Club/SA), der mit seinen drei Brüdern, die allesamt die Fellder gut aufgemischt haben, zum Sommerurlaub in Hamburg weilten.

Die Einzelergebnisse sind aber bereits hier einsehbar. Außerdem steht auf der Seite des DSQV bereits ein Bericht zur Verfügung.

Spread the love
Menü