Yanic Strupat gewinnt die 1. HH/SH Jugendrangliste im Sportwerk – Marvin Guhl belegt Platz 2

Jugend

Am Sonntag starteten 15 Jugendlichen aus Hamburg und Schleswig-Holstein bereits morgens im Sportwerk in das erste Jugendranglistenturnier dieser Saison.

 

Die Jugendlichen wurden 

in zwei Leistungsgruppen aufgeteilt. 6 stärkere Jugendliche im A-Feld und 9 jüngere und unerfahrene Jugendliche im B-Feld. Im B-Feld kamen der grösste Teil der Spieler aus dem Sportwerk, dennoch die Ehreplätze gut verteilt. Im B-Feld gewann Felicia Selchow vom SV Neumüster, vor dem erst 10 Jahre alten Cedric Andersen (Sportwerk). Melina Schulz (Kaifu Lodge) belegte den dritten Platz.

 

Im A-Feld waren Yanic Strupat (Bargteheider SC) und Marvin Guhl (Sportwerk) deutlicher stärker als die übrigen Spieler. Yanic war auch im Finale zu stark für Marvin: er gewann 3-0! Den dritten Platz belegte Dominik Eim (Sportwerk) der damit auch sein letztes Turnier in der Jugend spielte. Obwohl letzter im A-Feld, ging auch Lob an den jungen Alex Ulrich (Sportwerk) der alle 'Älteren' ordentlich zum Schwitzen brachte. Abwesend waren Hamburgs und Schleswig-Holsteins beste Spieler Fynn Schuck (in Finland für ein PSA Turnier) und Lennard Hinrichs (Urlaub).

 

Nachdem Turnier gab es noch eine Kleinigkeit zum Essen und dann ging es Zufrieden nach Hause!

 

Alle Ergebnisse hier im Überblick 

BW

Spread the love
Menü