Hamburg: Saskia Beinhard und Tim Weber bei Oliver Squash Open 2018 topgesetzt

Hamburg – Mit den Oliver Squash Open 2018 startet morgen das zweite Deutsche Ranglistenturnier der Damen und Herren der aktuellen Saison im Hamburger Sportwerk (13. bis 14. Oktober, Kategorie: Classic mit Gesamtpreisgeld von 2.500 Euro für Damen und Herren). Topgesetzt bei den Damen geht Saskia Beinhard (DRL 3, SC Monopol Frankfurt) vor Ineta Mackevica (WRL 71, DRL 4, Paderborner SC) in das Rennen an der Elbe. Bei den Herren A geht Tim Weber (DRL 3, Black & White RC Worms) an Position eins eingestuft vor Valentin Rapp (DRL 4, SI Stuttgart) in das Turnier.

Morgen starten die Oliver Squash Open in Hamburg – © DSQV – Lennard Jessen

Ingesamt haben 74 Spielerinnen und Spieler für das zweite Turnier der aktuellen Spielzeit gemeldet. Angesetzt sind ein Damenfeld und vier Herrenfelder.

Spielzeiten:

Samstag, 13. Oktober: 10:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr

Sonntag, 14. Oktober: 10:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr

Alle Setzungen, die Auslosung und Ergebnisse (während des Turniers) gibt es online hier.

Spread the love
Menü