Aktuelle Meldesituation Liga 2019/2020

Allgemein

Wir haben in der OL, VL und LL je 9 Teams und für die BZL 11 Teams. Schleswig-Flensburg und Bergedorf haben nicht mehr gemeldet. In der RL ist die Situation eingetreten, dass Kaifu Ritter nun doch nicht absteigt. Dadurch haben wir einen Aufsteiger in die RL mit dem DHSRC und keinen Absteiger. Dadurch steigen regelhaft von VL nach OL, LL nach VL und von BZL nach LL jeweils auch der Tabellendritte auf. 

Letztes Jahr hatten wir in der BZL 10 Teams. Abzüglich eines Teams durch den Aufstieg vom DHSRC in die RL und den beiden nicht gemeldeten Teams haben wir drei neue Teams in der BZL. Dies sind SC Altona 5 und 6 sowie ein neues Team vom Sportwerk.

Die BZL besteht aus 11 Teams. Daraus ergeben sich 10 Spieltage. Zusätzlich werden der 26. Oktober 2019 und der 15. Februar 2020 als Spieltage genutzt. Das ist nicht ideal aber auch nicht in den Schulferien.

Aus der BZL steigt der Tabellendritte Venice Crosslines anstelle Bergedorf in die LL auf. Außerdem Kaifu Ritter 5 als Vierter in die LL auf um den oben beschriebenen Sachverhalt mit den drei Aufsteigern pro Liga zu bedienen. Zusätzlich von LL nach OL steigt Sportwerk (alt) 8 auf, von der VL in die OL Kaifu Ritter 3. Außerdem trägt Hanse Squash 2 seine Heimspiele im Racket Inn aus.

Spread the love
Menü