45. DEM/DAM vor Start

(LJ) Hamburg – Morgen um 16 Uhr starten die mit insgesamt 5.000 Euro dotierten 45. ESCHE Deutschen Squash Einzelmeisterschaften (DEM) und DUCAT Deutschen Squash Amateurmeisterschaften (DAM) 2020 (6. bis 9. Februar) der Damen und Herren im Sportwerk Hamburg. Die nationalen Titelkämpfe der Damen und Herren im Squash werden damit zum fünften Mal in Serie in Hamburg ausgetragen. Begonnen wird am Donnerstag um 16 Uhr mit einer Qualifikationsrunde bei den Damen und ab 17:30 bei den Herren. In der Damenkonkurrenz sind die besten elf Spielerinnen für das Hauptfeld gesetzt. Bei den Herren sind die besten 16 Spieler direkt für das 32er-Hauptfeld gesetzt, sodass insgesamt 32 Spieler am Donnerstagnachmittag ab 17:30 Uhr um die 16 freien Hauptfeldplätze spielen. Die 16 Qualifikations-Verlierer bei den Herren spielen ab Freitag weiter bei den DUCAT Deutschen Amateurmeisterschaften zusammen mit den Spielern, die es nicht unter die TOP 48 der Meldeliste geschafft haben. Bei den Damen spielen die drei Qualifikations-Verliererinnen in einer weiteren Gruppe um die Platzierungsspiele weiter. Um 19 Uhr am Donnerstag werden dann bei den Damen und um 20:30 Uhr bei den Herren die ersten Hauptfeldrunden ausgetragen. Insgesamt spielen 72 Damen und Herren um die nationalen Meistertitel im Squash im Jahr 2020.

Halbfinalszene aus dem letzten Jahr: Raphael Kandra (li) und Johannes Thürauf (re) – Bild (Archiv): DSQV – Lennard Jessen

Topgesetzt bei den Herren im DEM-Feld (32 Spieler) geht Herren-Nationalspieler, amtierender Einzel-Europameister und zweifacher Deutscher Einzelmeister Raphael Kandra (WRL 30, DRL 2, Paderborner SC) in das Rennen. Hinter Kandra geht Herren-Nationalspieler und der amtierende zweifache Deutsche Vize-Einzelmeister Valentin Rapp (WRL 142, DRL 3, Black&White RC Worms) an den Start. Auf den Setzpositionen 3/4 stehen Ben Petzoldt (DRL 5, 1. SC Karlsruhe) und Carsten Schoor (DRL 7, Black&White RC Worms).

Finalszene der Herren aus dem letzten Jahr: Raphael Kandra (re) und Valentin Rapp (li) – Bild (Archiv): DSQV – Lennard Jessen

Bei den Damen ist u.a. ein Nationalspielerin-Quartett am Start, die auf den Positionen 1 bis 4 gesetzt sind: Angeführt wird die Setzliste von Saskia Beinhard (DRL 2, SC Monopol Frankfurt) vor der vierfachen Deutschen Einzelmeisterin Franziska Hennes (DRL 3, Paderborner SC). Dahinter folgen an 3/4 gesetzt die amtierende Deutsche Einzelmeisterin Nele Hatschek (DRL 4, SRC Duisburg 1993) und die Vorjahres-5. Katerina Tycova (DRL 5, SC SPORTS4YOU!).

Finalszene der Damen aus dem letzten Jahr: Nele Hatschek (re) und Franziska Hennes (li), Bild: DSQV – Lennard Jessen

Der Eintritt ist für alle Squashfans am Donnerstag frei. Für Freitag bis Sonntag gibt es gestaffelte Ticketpreise und Dauerkarten für die Center-Court-Tribüne sowie die Sitzplätze auf der rechten Seite des Glascourts. Für die Nebencourts und die Galerie am Center-Court gibt es Stehplatzkarten. Die Preise liegen zwischen 5 Euro und 17 Euro pro Tag. Die Dauerkarte für die Haupttribüne kostet 35 Euro (18 Euro ermäßigt für Jugendliche bis 16 Jahre).

Ergebnisse / LIVE-Streaming:
Alle Ergebnisse können ab Turnierbeginn jeweils aktuell im DSQV-Turnierportal verfolgt werden.
Sportdeutschland.tv, der Online-Fernsehsender des Deutschen Olympischen Sportbundes, überträgt alle Spiele des Centercourts an allen vier Tagen live aus Hamburg.
Die Übertragungszeiten und die zugehörigen Links dazu:
Donnerstag, 6. Februar 2020 ab 16 Uhr: Link Tag 1
Freitag, 7. Februar 2020 ab 11 Uhr:         Link Tag 2
Samstag, 8. Februar 2020 ab 11 Uhr:      Link Tag 3
Sonntag, 9. Februar 2020 ab 11 Uhr:       Link Tag 4

Spielzeiten:
Donnerstag, 6. Februar 2020:
16 Uhr DEM Damen Qualifikation
ab 17:30 Uhr DEM Herren Qualifikation
19 Uhr DEM Damen 1. Runde
ab 20:30 Uhr DEM Herren 1. Runde

Freitag, 7. Februar 2020:
11 Uhr DAM Herren 1. Runde
ab 11:45 Uhr DEM Herren Achtelfinale
14:45 Uhr DEM Damen 1. Viertelfinale (VF)
ab 15:30 Uhr DAM Herren Achtelfinale
15:30 Uhr DEM Damen 2. VF
16:15 Uhr DEM Damen 3. VF
17:00 Uhr DEM Damen 4. VF
18:00 Uhr DEM Herren 1. VF
19:00 Uhr DEM Herren 2. VF
20:00 Uhr DEM Herren 3. VF
21:00 Uhr DEM Herren 4. VF

Samstag, 8. Februar 2020:
10 Uhr DAM Herren VF
13:15 Uhr DAM Herren 1. Halbfinale (HF)
14 Uhr DAM Herren 2. HF
15 Uhr DEM Damen 1. HF
16 Uhr DEM Herren 1. HF
17 Uhr DEM Damen 2. HF
18 Uhr DEM Herren 2. HF

Sonntag, 9. Februar 2020:
12 Uhr DAM Herren und DEM Damen Spiel um Platz 3
12 Uhr DAM Herren Finale
13 Uhr DEM Herren Spiel um Platz 3
14 Uhr DEM Damen Finale
15 Uhr DEM Herren Finale
Alle Zeiten unter Vorbehalt, sodass sie durch den Turnierverlauf abweichen können.

Weitere Informationen zu Ausschreibung, Tickets usw. bei den 45. DEM/DAM 2020 usw.:
Tickets können direkt beim ausrichtenden Sportwerk Hamburg hier gebucht werden.
Zur turniereigenen Homepage mit allen Informationen geht es hier.
Zur Turnierinformationsseite des DSQV mit der Ausschreibung usw. geht es hier.

Kontakt:

DSQV-Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher:

Lennard Jessen

E-Mail: lennard.jessen@dsqv.de

Spread the love
Menü