Norddeutsche Jugendeinzelmeisterschaft 2021

Allgemein, Jugend, Top News

Nach einer Corona bedingt langen Turnierpause, ging es heute für den Hamburger Kader sehr früh um 7 Uhr nach Berlin zur Norddeutschen Jugendeinzelmeisterschaft. Mit dabei waren Emil Mühsam (U13), Paul Mühsam (U15), Cedric Andersen (U15), Bosse Wernecke (U15) und unsere neue Kaderspielerin Melina Schulz (U19). Lennard Hinrichs war als neu gewählter Landestrainer ebenfalls dabei, um seine Spieler zu unterstützen. Durch die relativ geringe Teilnehmerzahl, wurde das Jugendturnier in einem gemeinsamen Feld ausgetragen, sodass sich unsere jungen Spieler auch gegen die Älteren beweisen mussten. Als Erfahrung für die anstehende Saison war das perfekt, da alle Spieler starke Gegner hatten und daher sehr hart kämpfen mussten.
Emil, als jüngster Spieler unseres Kaders hatte es zunächst gegen zwei weit ältere Gegner schwer, konnte sich dann aber in einem sehr umkämpften Spiel durchsetzen.
Paul und Cedric landeten in ihrer Gruppe jeweils auf dem dritten Platz und spielten dann gegeneinander, wobei Cedric sich den Sieg erkämpfen konnte.
Bosse landete in seiner Gruppe auf dem zweiten Platz und verlor sein letztes Spiel knapp.
Melina, die ihr erstes Turnier als Hamburger Kadermitglied spielte, konnte sehr überzeugen, indem sie in ihrem zweiten Spiel die an 1 Gesetzte schlagen konnte und am Ende auf dem Platz landete.

Insgesamt war das Turnier für uns sehr erfolgreich und wir sind froh nach langer Pause endlich wieder zusammen auf ein Turnier gefahren sein zu können.

Nächstes Wochenende geht es für den Kader direkt wieder los nach Bremen zur ersten Deutschen Jugendrangliste 2021/22, natürlich werden wir euch auch dort wieder auf dem Laufenden halten, also bleibt gespannt!

Spread the love
Menü