Squash in Hamburg

Änderungen der Spielordnung für die Nordliga A und B

Ergänzungen zu der Ligaordnung für die Nordliga A und B

Die bestehenden Ligaordnungen werden zum jetzigen Zeitpunkt nicht verändert, sondern für den gemeinsamen Ligabetrieb „Nordliga A und B“ mit Ergänzungen versehen, die sich in der Praxis zum Teil erst noch bewähren müssen. Als Grundlage wird die Ligaordnung vom HHSQV herangezogen und durch entsprechende Zusätze ergänzt.

Die Präsidien einigten sich, dass es sich um eine Testphase handelt. Diese soll nicht durch zu starre Regularien erschwert werden. Eine „gewisse Lockerheit“ im Handling und der Anwendung der Regularien ist erwünscht.

ÄNDERUNGEN

Die gastgebenden Vereine sind für die kostenlose Bereitstellung der Courts zuständig, so dass den Gastmannschaften keine Kosten für die Courtnutzung entstehen.

Spielergebnisse werden durch die gastgebende Mannschaft bis zum folgenden Mittwoch per E-Mail oder Fax an die spielleitende Stelle gesandt. Der Spielberichtsbogen gilt als letztes Beweismittel und muss daher wie bisher erstellt und aufbewahrt werden. Die Punktewertung (3-2-1-0) wird vom HHSQV übernommen. Siehe hierzu §17 der Ligaordnung des HHSQV. Wesentliche Änderung: beim Unentschieden wird ein Sieger ermittelt, Sätze, Punkte, Ergebnis der Position 1

Als erste Instanz agieren bei Schwierigkeiten die spielleitenden Stellen der Nordliga der LV’s (SVSH Tini Schoch, HHSQV Christian Löbau).
Sollte hier keine zufriedenstellende Lösung gefunden werden können, werden die Präsidenten der LV’s eingeschaltet, welche eine einvernehmliche Lösung anstreben werden. Die spielleitende Stelle wird, jährlich wechselnd, im ersten Jahr beim SVSH von Tini Schoch ausgeführt.

Unberührt von der Nordliga, bleibt für den Hamburger Spielbetrieb weiterhin PETER HENNINGSEN die spielleitende Stelle!!!!!

Spielverlegungen erfolgen im Einvernehmen aller beteiligten Mannschaften vertreten durch deren Mannschaftsführer. Alle Verlegungsspieltage müssen mit dem letzten Spieltag in der Liga ausgeführt sein. Der nachzuholende Spieltag ist den Regeln des tatsächlichen Spieltages zu unterwerfen, was besonders für den Einsatz von Spielern aus anderen Mannschaften gilt, die am gleichen Spieltag bereits eingesetzt wurden.

Bei einvernehmlichen Absprachen ist das Vor und/oder Nachziehen von Spielen innerhalb eines Spieltages möglich.

Die Mannschaften müssen rechtzeitig vor Spielbeginn des ersten Spiels, also der Position 4 der ersten Begegnung die Mannschaftsaufstellung festlegen. Sollte zum angesetzten Spielbeginn ein aufgestellter Spieler nicht anwesend sein, wird das Spiel der Mannschaft als verloren gewertet. Unbenommen davon müssen zumindest ausreichend Schiedsrichter aus der dritten Mannschaft rechtzeitig anwesend sein.

Bußgelder der Verbände bleiben wie gehabt und fließen dem Verband der jeweils spielleitenden Stelle zu. Der jeweilige Verband haftet für den Verein/Mannschaft und tritt in Vorleistung.

Eine Nachmeldung von Spielern ist zur Rückrunde möglich. Ein Vereinswechsel ist während der Saison in der Nordliga OL nicht möglich. Für besondere Härtefälle ist ein gesonderter Antrag an beide Präsidien zu stellen.

An den ersten beiden Spieltagen der Saison dürfen Spieler nur in einer Mannschaft spielen. Ausnahmen: Jugendliche und Senioren.

Die Positionen 1 – 3 dürfen in der nächsthöheren Mannschaft innerhalb der Nordliga nicht eingesetzt werden.

ACHTUNG:
Position 4 darf folglich auch in der höheren Mannschaft der Nordliga eingesetzt werden !!!

Bei mehr als zweimaligen Einsatz in einer anderen Mannschaft, haben sich die Spieler festgespielt und dürfen in der unteren Mannschaft nicht mehr eingesetzt werden.

Alle Mannschaften der Nordliga erhalten eine komplette Mannschaftsaufstellung der Nordliga. Die Verbände stellen die Spielberechtigung der gemeldeten Spieler vor Weitergabe sicher.

2. Jugendrangliste in Kiel - Goldmedaillen gehen nach Schles…

08. Jan 2018 - Jugend

Am gestrigen Sonntag fand in Kiel die 2. Jugendrangliste von HH und SH statt. Alle Infos findet Ihr in den nachfolgenden  Übersichten: A-Feld, B-Feld und Teilnehmerübersicht

Damenliga im Norden steht vor der Premiere - Ausschreibung f…

17. Dez 2017 - Allgemein

Liebe Damen,

wir wollen versuchen im Bereich des Nordverbunds (Landesverbände Berlin, Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg) eine Damenliga einzurichten. Diese soll wie im Jugendbereich im Format der Regionalligaaufstiegsrunde (einfache Runde ohne Rückspiel) ausgespielt werden. Es werden maximal zwei Spieltage ausgespielt.

Der 1.Spieltag ist auf den 10. Februar 2018 festgelegt, der 2. Spieltag (wenn erforderlich) ist für den 10. März 2018 terminiert worden. 

Viele lockere Regeln sollen einiges ermöglichen (kurzfristiges Nachmelden, Spielgemeinschaften auch mit mehreren Clubs (Verbandsteam).

Wenn wir bei euch als Team oder auch...

5. Öjendorf Squash Open am 20.01.2018 - Ausschreibung veröff…

06. Dez 2017 - Allgemein

Das 5. Nordranglistenturnier der Saison steht an!  Die ebenfalls 5. Öjendorf Open eröffnen das Squashjahr 2018 am 20.01. mit 64 Startplätzen und einem Preisgeld in Höhe von € 1000,00.

Alle weiteren Infos findet Ihr in der Ausschreibung. Das Anmeldeformular und die Meldeliste sind HIER zu erreichen.

Wir wünschen Euch eine entspannte Vorweihnachtszeit und hoffen auf ein gut besetztes Teilnehmerfeld in Öjendorf.

MS

Tim Weber siegt in Hamburg - Julius Benthin neue Nummer 1 de…

03. Dez 2017 - Allgemein

Die XV Sport & Spa Open waren mit knapp 40 Teilnehmern von der Belegung her nicht unbedingt ein voller Erfolg. Das hinderte tim Weber (Black & White Worms) aber nicht daran, im A-Finale Bart Ravelli (Sportwerk Hamburg) in drei Sätzen zu besiegen und einen weiteren Turniererfolg einzustreichen. Ebenfalls nicht unglücklich über seinen dritten Platz wird Julius Benthin (ebenfalls Sportwerk) sein, zumal er nun die neue Nummer 1 der Nordrangliste 1. Weber besiegte Ravelli im Finale 11-9, 11-9 und 11-9. Beide...

Tim Weber und Bart Ravelli führen Meldeliste der XV Sport …

28. Nov 2017 - Allgemein

Für die XV Sport & Spa Bramfeld Open haben u. a. mit Tim Weber (Deutsche Rangliste Nr. 5/Black & White Worms) Lokalmatador Bart Ravelli (Sportwerk Hamburg) hervorragende Sportler gemeldet. Um den Titel streiten Sie mit vielen weiteren Top Spielern aus Norddeutschland. Bisher sind 41 Teilnehmer gemeldet. Es sind noch freie Plätze vorhanden. Interesse? Dann bitte ONLINE anmelden.

Neben dem aktiven und passiven Squasherlebnis verspricht das Event zum Abschluss das traditionelle Weihnachtsbuffet, so dass einem erlebnisreichen Tag nichts im Wege steht. Weitere...

Das 2. DSQV Jugendranglistenturnier ist zuende - Hamburger U…

19. Nov 2017 - Jugend

  Nach zwei anstrengenden Tagen Squash in NRW ist die Hamburger Bilanz hoffnungsvoll. Die zwei 11-jährigen Tom und Alex präsentierten sich am Wochenende in Castrop Rauxel gut. Tom Schumacher (Kaifu Lodge) traf in der Qualifikation des Feldes U11/U13 unglücklicherweise auf einen sehr starken Gegner und musste sich daher nach einem spannenden Spiel 3:2 geschlagen geben. Anschließend spielte er um die Plätze 17-22. Nach zwei Siegen und einer Niederlage belegte er letztendlich den 18. Platz. Sein Freund Alexander Ulrich (Sportwerk Hamburg) musste...

Hamburger Jugendkader unterwegs nach NRW!

17. Nov 2017 - Jugend

Am Samstag startet die 2. DSQV Jugendrangliste in Castrop-Rauxel: Daher fuhr der Hamburger Jugendkader schon am Freitagmittag los, um am Samstagmorgen frisch am Start zu sein. Über 100 Jugendliche aus ganz Deutschland stellen bei diesem Turnier wieder einmal ihr Können unter Beweis. Für Hamburg stehen an diesem Wochenende vier Jugendliche am Start. Darunter die zwei jüngsten Spieler Alex Ulrich (Sportwerk Hamburg e.V.) und Tom Schumacher (Kaifu Lodge), sowie der Neuzugang Yanki Sapci (Sportwerk Hamburg e.V.) und Leistungsträger Lennard Hinrichs (Sportwerk Hamburg...

Offizielle Pool Partner

HHSV Termine

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Hamburger Squash Verband e.V.