Squash in Hamburg

Änderungen der Spielordnung für die Nordliga A und B

Ergänzungen zu der Ligaordnung für die Nordliga A und B

Die bestehenden Ligaordnungen werden zum jetzigen Zeitpunkt nicht verändert, sondern für den gemeinsamen Ligabetrieb „Nordliga A und B“ mit Ergänzungen versehen, die sich in der Praxis zum Teil erst noch bewähren müssen. Als Grundlage wird die Ligaordnung vom HHSQV herangezogen und durch entsprechende Zusätze ergänzt.

Die Präsidien einigten sich, dass es sich um eine Testphase handelt. Diese soll nicht durch zu starre Regularien erschwert werden. Eine „gewisse Lockerheit“ im Handling und der Anwendung der Regularien ist erwünscht.

ÄNDERUNGEN

Die gastgebenden Vereine sind für die kostenlose Bereitstellung der Courts zuständig, so dass den Gastmannschaften keine Kosten für die Courtnutzung entstehen.

Spielergebnisse werden durch die gastgebende Mannschaft bis zum folgenden Mittwoch per E-Mail oder Fax an die spielleitende Stelle gesandt. Der Spielberichtsbogen gilt als letztes Beweismittel und muss daher wie bisher erstellt und aufbewahrt werden. Die Punktewertung (3-2-1-0) wird vom HHSQV übernommen. Siehe hierzu §17 der Ligaordnung des HHSQV. Wesentliche Änderung: beim Unentschieden wird ein Sieger ermittelt, Sätze, Punkte, Ergebnis der Position 1

Als erste Instanz agieren bei Schwierigkeiten die spielleitenden Stellen der Nordliga der LV’s (SVSH Tini Schoch, HHSQV Christian Löbau).
Sollte hier keine zufriedenstellende Lösung gefunden werden können, werden die Präsidenten der LV’s eingeschaltet, welche eine einvernehmliche Lösung anstreben werden. Die spielleitende Stelle wird, jährlich wechselnd, im ersten Jahr beim SVSH von Tini Schoch ausgeführt.

Unberührt von der Nordliga, bleibt für den Hamburger Spielbetrieb weiterhin PETER HENNINGSEN die spielleitende Stelle!!!!!

Spielverlegungen erfolgen im Einvernehmen aller beteiligten Mannschaften vertreten durch deren Mannschaftsführer. Alle Verlegungsspieltage müssen mit dem letzten Spieltag in der Liga ausgeführt sein. Der nachzuholende Spieltag ist den Regeln des tatsächlichen Spieltages zu unterwerfen, was besonders für den Einsatz von Spielern aus anderen Mannschaften gilt, die am gleichen Spieltag bereits eingesetzt wurden.

Bei einvernehmlichen Absprachen ist das Vor und/oder Nachziehen von Spielen innerhalb eines Spieltages möglich.

Die Mannschaften müssen rechtzeitig vor Spielbeginn des ersten Spiels, also der Position 4 der ersten Begegnung die Mannschaftsaufstellung festlegen. Sollte zum angesetzten Spielbeginn ein aufgestellter Spieler nicht anwesend sein, wird das Spiel der Mannschaft als verloren gewertet. Unbenommen davon müssen zumindest ausreichend Schiedsrichter aus der dritten Mannschaft rechtzeitig anwesend sein.

Bußgelder der Verbände bleiben wie gehabt und fließen dem Verband der jeweils spielleitenden Stelle zu. Der jeweilige Verband haftet für den Verein/Mannschaft und tritt in Vorleistung.

Eine Nachmeldung von Spielern ist zur Rückrunde möglich. Ein Vereinswechsel ist während der Saison in der Nordliga OL nicht möglich. Für besondere Härtefälle ist ein gesonderter Antrag an beide Präsidien zu stellen.

An den ersten beiden Spieltagen der Saison dürfen Spieler nur in einer Mannschaft spielen. Ausnahmen: Jugendliche und Senioren.

Die Positionen 1 – 3 dürfen in der nächsthöheren Mannschaft innerhalb der Nordliga nicht eingesetzt werden.

ACHTUNG:
Position 4 darf folglich auch in der höheren Mannschaft der Nordliga eingesetzt werden !!!

Bei mehr als zweimaligen Einsatz in einer anderen Mannschaft, haben sich die Spieler festgespielt und dürfen in der unteren Mannschaft nicht mehr eingesetzt werden.

Alle Mannschaften der Nordliga erhalten eine komplette Mannschaftsaufstellung der Nordliga. Die Verbände stellen die Spielberechtigung der gemeldeten Spieler vor Weitergabe sicher.

Turnier Upgrade und neuer Name - Bramfeld Jahnke Cup in Hamb…

27. Aug 2017 - Allgemein

Das Sport & Spa Bramfeld freut sich, beim 3. Nordranglistenturnier am 30. September 2017 in Hamburg Bramfeld einen neuen Hauptsponsor präsentieren zu können. Die nunmehr als Bramfeld Jahnke Cup benahmte Veranstaltung bietet nunmehr 1.300 Euro Preisgeld. Dadurch ist Top Squash garantiert! Wer die Anlage kennt, weiss um die begrenzte Anzahl an Teilnehmerplätzen. Meldet Euch also schnell ONLINE an, bevor das Turnier ausgebucht ist. Alle weitere Infos entnehmt bitte der neuen Ausschreibung bzw. der Meldeliste. Wir freuen uns auf Eure Teilnahme.

2. Teichwerk Grillmeister Cup - Ergebnisse

20. Aug 2017 - Allgemein

Beim 2. Teichwerk Grillmeister Cup am gestigen Samstag gab es folgende Ergebnisse. Hieraus ergibt sich folgende aktuelle Nordrangliste

Nordranglistenturnier Nummer 3 ist am 30. September 2017 der Oktoberfest Cup im Sport & Spa Hamburg-Bramfeld, für den ONLINE bereits Anmeldungen möglich sind. Alle weiteren Infos sind in der Ausschreibung abrufbar.

 

Squash Hamburg - Sportwerk bietet noch drei Restplätze für T…

18. Aug 2017 - Allgemein

RESTPLÄTZE ZU VERGEBEN. Mit 69 Teilnehmern ist das 2. Nordranglistenturnier, der 2. Teichwerk Grillmeister Cup am 19. augist 2017 im Sportwerk, sehr gut gebucht. Aber wir haben noch 3 (!!!) Restplätze Interessiert? Dann bitte ONLINE anmelden. Infos können der Ausschreibung, alle Teilnehmer der Meldeliste entnommen werden.   

Frost im Hamburger Sportwerk - Tim Weber im Kampf um den Tit…

15. Aug 2017 - Allgemein

Keine Sorge, bei den am Wochenende im Sportwerk auf dem Programm stehenden 2. Teichwerk Grillmeister Cup ist zwar kein Sommerwetter geplant, aber beheizt ist die Halle schon. Frost erwarten die 64 gemeldeten Spielerinnen und Spieler lediglich in Form von Kriistian Frost (Sportwerk Hamburg) Der Däne, aktuell NNummer 116 im PSA World-Ranking, hat sein Kommen angekündigt und fordert damit den Titelverteidiger, Tim Weber (Black & White Worms und aktuelle Deutsche Nummer 4, PSA 159) heraus. Weber, der beim Debut des Turniers...

Schiedsrichterkurs am 12. August 2017 abgesagt - Rückmeldung…

10. Aug 2017 - Allgemein

Mangels ausreichender Teilnehmer haben wir den Schiedsrichterkurs am 12. August 2017 abgesagt. Der Kurs am 18. August ist in Gefahr. Da wir von den Vereinen keinerlei Rückmeldungen erhalten haben, dass die angebotenen Kurse zeitlichh unpassend sind oder weiterer Bedarf besteht, weisen wir auf folgende Kurse hin:

1. Grundkurs am 2.9. derzeit von 9-14 Uhr geplant / Sportwerk Hamburg* 2. C-Kurs       am 2.9 derzeit von 15-19 Uhr geplant / Sportwerk Hamburg* *Interessenten für diese Kurse planen bitte zunächst die ganze Zeit...

Spielpläne und Spielstärkenlisten online

01. Aug 2017 - Allgemein

Alle relevanten Daten zur Saison 2017 / 2018 sind nun ONLINE verfügbar.

Schiedsrichterkurse Sommer 2017

01. Aug 2017 - News

Wir haben bis jetzt folgende Schiedsrichterkurse terminieren können:

  1.       Samstag, 12.8         12-16 Uhr            Sportwerk                        Referent Sven Friedrichs                    GK     Zeit bestätig 2.       Freitag, 18.8           18-21 Uhr            Squash Point                    Referent Kai Lemitz                                C     Zeit bestätigt 3.       Samstag, 2.9             9-13  Uhr           Sportwerk        ...

Offizielle Pool Partner

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Hamburger Squash Verband e.V.