Squash in Hamburg

Tim Weber macht bei Opening in Hamburg auch als "Master of Grill" eine gute Figur

Tim Weber auf neuen Pfaden? Bei der 1. Auflage der Teichwerk Grilmeister Open zeigte Tim Weber (Black & White Worms), dass ihm auch die Grillschürze gut steht. Anlass für diese "Enthüllungen" war das Sponsorengeschenk anlässlich des Gewinns dieser Open, wo Weber zwischenzeitlich eine nicht ganz so souveräne Figur machte bzw. mehr Arbeit hatte als vermutlich erwartet.

Zuletzt aktualisiert am 22. August 2016

Zugriffe: 87

Weiterlesen...

Saisonstart mit 1. Nordranglistenturnier im Sportwerk Hamburg - Premiere des 1. Teichwerk Grillmeister Cup mit 1.000 Euro dotiert

Mit der Premiere des Teichwerk Grillmeister Cups wird am Samstag, 20. August die neue Squashsaison 2016/2017 eröffnet. Aktuell sind für das erste Wertungsturnier der Nordrangliste 64 Teilnehmer und Teilnehmerinnen gemeldet. Angeführt wird die Meldeliste von Tim Weber (Black&White RC Worms, 4. Deutsche Rangliste (DRL)) und Felix Auer (Paderborner SC, 15. DRL), die sicherlich zu den größten Finalaspiranten gehören. Mit Sean Redmen (1. Bremer SC), Hendrik Remer und Johannes Dehmer-Saelz (Yellow Dot Maintal) sind weitere Bundesliga-Squasher am Start. Die Hamburger Farben werden A-Feld unter anderem vertreten von Thorsten Meyer (Sportwerk Hamburg), David Junge (SC Altona), Steve Morid (Kaifu Ritter) sowie Bart Wijnhoven (Sportwerk Hamburg), der es sich nicht nehmen lässt, als Betriebsleiter des gastgebenden Sportwerk selbst zum Schläger zu greifen.

 

Außerdem werden die B- und C-Felder ausgetragen. Spielbeginn ist im Sportwerk, Hagenbeckstraße 124, um 10:30 Uhr. Die Finalspiele sind für den frühen Abend angesetzt. Rechtzeitig um bei diesem frühen Turniertermin im Sommer den Abend mit einem gemeinsamen Grillen auf der Terrasse ausklingen zu lassen.

 

Alle Details zum Turnier findet Ihr hier

 

 

Zuletzt aktualisiert am 19. August 2016

Zugriffe: 33

Spielpläne für die Saison 2016/2017 veröffentlicht

Im Web findet Ihr die Spielpläne der Oberliga, Verbandsliga, Landesliga und Bezirksliga für die neue Saison 2016/2017.

Zur Ligaeinteilung ergeben sich für folgende Ligen Besonderheiten:

Verbandsliga: Durch den kurzfristigen Rückzug von ST Öjendorf 2 (Start jetzt in der Bezirksliga) hat die Liga nur 8 Teams und nur 7 Spieltage. Es wird nur einen regulären Absteiger geben (Platz 8).

Bezirksliga: Es gibt zwei Staffeln BZL A und BZL B mit je 7 Teams. Daraus entstehen 6 reguläre Spieltage. Am 25. März 2017 gibt es eine Endrunde zur Bezirksliga. Diese findet zentral im Sportwerk Hamburg statt. Dafür werden 12 Courts benötigt. Der Endrundenplan sieht so aus, dass die Teams auf den Plätzen 1 und 2 beider Ligen in einer Endrunde um den Aufstieg zur Landesliga spielen. Durch den Wegfall von ST Öjendorf 2 in der Verbandsliga steigen wahrscheinlich drei Teams von der Bezirksliga in die Landesliga auf. Die Teams auf den Plätzen 3 und 4 spielen um die Positionen 5-8. Teams auf Platz 5 und das beste Team auf Platz 6 spielt um Positionen 9-11. Das schlechtere Team auf Platz 6 sowie die Teams auf Platz 7 spielen um die Positionen 12-14.

Letzte Spieltage am 25. März 2017 zentral jeweils in einer Halle:

     OL in Neumünster          Gastgeber: SV Neumünster 1
     VL in Kaifu Lodge           Gastgeber: Kaifu Lodge    
     LL im Squash Point        Gastgeber: SC Altona 4
    BZL im Sportwerk            Gastgeber: Sportwerk 7

       

Zuletzt aktualisiert am 03. August 2016

Zugriffe: 63

Drei Hamburger-Jugendliche starteten bei den Dutch Junior Open 2016 in Rotterdam!

An diesem Wochenende spielten die drei besten Hamburger Jugendlichen bei den Dutch Junior Open mit. Lennard Hinrichs spielte in der Kategorie U17 sowie Julius Benthin und Julius Winkler in der Kategorie U19. Mit über 400 Teilnehmern ist es einer der besten und bekanntesten internationalen Jugendturniere in Europa.

Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2016

Zugriffe: 114

Weiterlesen...

Saisonstart in Hamburg - 1. Teichwerk Grillmeister Cup am 20.08.2016

Saisonstart in Hamburg: Im Sportwerk Hamburg wird der 1. Teichwerk Grillmeister Cup ausgespielt.  Am 20. August 2016 geht es neben den Nordranglistenpunkten auch um 1.000 € Preisgeld. Bitte meldet Euch online an. Alle weiteren Details sind in der Ausschreibung festgehalten. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer. Ach ja….gegrillt wird auch…nach dem Turnier!

 

Zuletzt aktualisiert am 18. Juli 2016

Zugriffe: 105

Personalwechsel beim Hamburger Squash Verband

Der Hamburger Squashverband hat einen neuen Präsidenten. Auf seiner Mitgliederversammlung am 27. Juni 2016 im Sportwerk wählte der HHSV einen neuen Präsidenten. Mario Siegert (ST Öjendorf) ist der "Neue", der die Amstgeschäfte von Kai Lemitz (SC Altona) übernimmt. Wir nutzen die Gelegenheit, Kai ganz herzlich für die über 20 Jahre andauernde Tätigkeit als Präsident des HHSV zu danken. Kai hat aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt, steht dem Verband jedoch weiterhin z. B. bei der Qualifikation von Schiedsrichtern, unterstützend zur Verfügung. Die beiden weiterhin amtierenden Vizepräsidenten Steve Mann (Finanzen) und Torsten Soltwedel (Sport) nutzen gleichzeitig die Gelegenheit Mario Siegert zur Wahl als Präsident herzlich zu gratulieren und ihm für die Ausübung dieses Ehrenamts viel Erfolg zu wünschen.

Neben der Wahl des Präsidenten stand auch die Wahl des Jugendwartes auf der Tagesordnung. Wenig überraschend wählte die Mitgliederversammlung Bart Wijnhoven (Sportwerk) für ein weiteres Jahr in sein Amt und dankte ihm für die hervorragende Arbeit im vergangenen Jahr.

TS

 

Zuletzt aktualisiert am 28. Juni 2016

Zugriffe: 125

Offizielle Pool Partner

HHSV Termine

Sep
3

03.09.2016

Sep
17

17.09.2016 9:30 - 20:00

Okt
15

15.10.2016 - 16.10.2016

Okt
28

28.10.2016 - 30.10.2016

Nov
5

05.11.2016

Nov
12

12.11.2016

Nov
19

19.11.2016

Dez
3

03.12.2016

Jan
14

14.01.2017

Feb
11

11.02.2017

Feb
16

16.02.2017 - 19.02.2017

ASS Athletic Sport Sponsoring

Victor International

Doll & Winter

Hamburger Squash Verband e.V.